Die erste Füllung Most + Hefe = Apfelwein

Der Svena

Apfelwein so wirds gemacht! Den Keller entrümpelt und  zwei Tische aufgestellt und schon ist platz für den ersten Apfelwein. Da war er nun der Fruchtweinkeller St-Georgen. 20l Apfel Most direkt von der Presse hinein in den Ballon. Für den Ansatz verwendete ich eine Bordeaux-Hefe. Die Gärung des Apfelweines startete auch gut und verlief zeitweise  sehr stürmisch. Als ein langsames Abklingen der Gährung  zu sehen war begann ich mit dem Nachzuckern. Insgesamt kamen 3.0 kg Zucker auf die 20 Liter Apfelansatz. Aber alles Schritt für Schritt...Es wurde immer dann nachgezuckert wenn die Gärung sichtbar nachlies. Zuckerarten die zum Einsatz kammen:

  •  1,2 kg Raffinadezucker
  • 1 kg Rohrzucker
  • 0,8 kg Traubenzucker
Angesetzt am 22.10.2012 verlief die Gärung trotz den kühlen Temperaturen von 11 - 15 Grad sehr gut. Und so konnte der Wein bei einem Alkoholgehalt von 14% am 11.12.  geschwefelt werden. 20121024_222737